Innovation und Umwelt

Innovation

Die GFM-Diagonalplatte wurde als eine Plattenware aus reinem und unbehandeltem Schwarzwälder
Holz konzipiert, um Bauherren mit einem hohen ökologischen Anspruch eine leimfreie und luftdichte
Alternative zu den auf dem Markt üblichen Werkstoffplatten zu bieten.

Mit der Besonderheit als leimfreie Massivholzplatte ohne Verwendung von Folien luftdicht zu sein,
übertrifft die GFM-Diagonalplatte den gegenwärtigen Stand der Technik und stellt eine zukunftsweisende
Weiterentwicklung im Holzbau dar. Der hohe Innovationsgrad der GFM-Diagonalplatte wird durch die
Patenterteilung des DPMA München bescheinigt.

 

Umwelt

Direkt vom Wald auf kurzen Wegen ins Sägewerk: Die Schwarzwälder Weißtanne als Rohstoff für die
GFM-Platten wird in regionalen Sägewerken geschnitten. Für die Herstellung der GFM-Diagonalplatten
wird nur ein geringer Aufwand an Energie und Technik benötigt. Aufgrund der natürlichen Beschaffenheit
sind GFM-Diagonalplatten problemlos zu recyclen.